Drucken

Alle Materialien richten sich nach den Empfehlungen der STIKO, DTG und der WHO!

e-books

Referenzhandbuch Impf- und Reisemedizin Der medizinische Ratgeber für beruflich Reisende TRAVEL MEDICINE - A Pocket Guide for International Delegates and Expatriates Impffibel für Medizinische Berufe Schwierige Impffragen Handbuch der Impfpraxis ABC der ImpfstoffeNEU Infektionen Indirect Marketing für Pharmaunternehmen


SOFORT LIEFERBAR

Bestellfax hier zum herunterladen

SOFORT LIEFERBAR

Bestellfax hier zum herunterladen

SOFORT LIEFERBAR

Bestellfax hier zum herunterladen



 
 


Referenzhandbuch Impf- und Reisemedizin 2017 (e-book)

Ab Sofort Lieferbar!

Referenzhandbuch Impf- und Reisemedizin eBook

Verlag: MedPrä GmbH
Seiten: 1595
Notizfelder: 55
MB: 90

Redaktion:
Dr. med. Burkhard Rieke DTM&H (Liv.)
Internist, Tropenmedizin, Infektiologie
Düsseldorf
Institut für Arbeits- und Sozialmedizin der RWTH Aachen
Fachleiter Referenzhandbuch Impf- und Reisemedizin

Univ.-Prof. Dr. Herwig Kollaritsch
Facharzt für Spezifische Prophylaxe und Tropenmedizin
Facharzt für Hygiene und Mikrobiologie
Leitender Arzt
Zentrum für Reisemedizin, Wien

Ein praktisches Nachschlagewerk für Ärzte und Apotheker. Es bietet auf 432 Seiten gut strukturierte Fakten und Empfehlungen für die qualifizierte reisemedizinische Beratung:

Teil A liefert grundlegende Informationen über die in Deutschland zur Verfügung stehenden Impfungen.

Teil B informiert von A bis Z über mehr als 200 Länder und Reiseregionen – u.a. länderspezifische Gesundheitsrisiken, spezielle Reiseimpfungen und Empfehlungen zur Malariaprophylaxe, wesentliche geographische Rahmendaten, Botschaftsadressen.

Teil C enthält Serviceinformationen – u.a. Karten zur Verbreitung von Infektionskrankheiten, Charakteristika reisemedizinisch bedeutsamer Infektionserkrankungen, Beiträge zu beratungsrelevanten Themen wie Insektenschutz, Lebensmittel- und Trinkwasserhygiene, Flugmedizin, Tauchtauglichkeit, Malariaschutz.

Teil D enthält ca. 1.000 Klimadiagramme und Klimatabellen zu 178 Länder.

Kurzbeschreibung e-book

Das 2016 e-book des Referenzhandbuches Impf- und Reisemedizin wurde weiterentwickelt. Es ist nun u.a. Möglich, direkt auf die Tabellen Medikamente zur Malariaprophylaxe und Standby-Behandlung der Malaria zu gelangen. Außerdem wurden beim e-book rund 1.000 Klimadiagramme aufgenommen.

Eine Kurzbeschreibung als PDF finden Sie als Ergänzung zur Leseprobe hier.

Leseprobe

Eine Leseprobe des Referenzhandbuch Impf- und Reisemedizin 2016 als e-book finden Sie hier.

Leseprobe



e-books! Reisemedizin und zum Thema Impfen

Warum e-books?

Wir haben sehr viele Anfragen bekommen, ob wir nicht unsere Bücher auch als e-books anbieten können. Dabei wurden immer wieder Funktionen gewünscht, die das e-book haben sollte.

Wir möchten nun mit unserem Kooperationspartner, dem Deutschen Grünen Kreuz (DGK) diesem Wunsch nachkommen und haben sowohl unsere Bücher und die Bücher des DGK aufbereitet, die sofort auch als e-books zur Verfügung stehen.

Was leisten die e-books?

Bei allen e-books besteht z.B. die Möglichkeit, dass vom Inhaltverzeichnis direkt auf die jeweilige Seite gelangt werden kann. Bei dem Referenzhandbuch Impf- und Reisemedizin wurde das Inhaltsverzeichnis gegenüber der Druckversion erweitert, so dass z.B. jedes einzelne Land vom Inhaltsverzeichnis aus angeklickt werden kann. Bei dem DGK Buch Handbuch der Impfpraxis kann z.B. von jeder, der rund 1.000 Abbildungen, sofort auf eine PDF der Graphik zugegriffen werden kann.

Weiter wurden Notizfelder aufgenommen, wo Sie eigene Kommentare eingeben können. Hierfür wird die Kostenfreie e-book Seite Vorbestellung)Adobe-Reader Version als Software benötigt, die so gut wie jeder als Standard besitzt. Bei Tablets (z.B. Apple oder Samsung) ist Software bedingt diese Möglichkeit bei Notizen etwas einzutragen nicht möglich. Wir hoffen, dass Adobe bei einer neuen Version diese Möglichkeit bei den Tablets aufnimmt.

Bei den e-book Beschreibungen haben wir das Datenvolumen, die Seitenanzahl und die Anzahl der Notizfelder mit aufgenommen.

Lauffähigkeit?

Die e-books sind auf jedem Computer, Laptop und Tablet (Apple, Samsung) lauffähig, sofern Sie über den Acrobat Reader verfügen.

Lizenz

Sie erhalten eine nicht übertragbare, personifizierte Lizenz. Die Lizenz beinhaltet, dass Sie das gekaufte e-book auf Ihrem dienstlichen und privaten Computer, auf einem Laptop und auf einem Tablet nutzen dürfen.

Wie erhalten Sie Ihr bestelltes e-book?

Nach Ihrem Bestellungseingang, erhalten Sie eine e-mail von uns, mit einem Link wo Sie das bestellte e-book herunterladen können. Die Rechnung wird Ihnen per Post geschickt.

Portokosten fallen bei einer Bestellung eines e-books nicht an!

Der medizinische Ratgeber für beruflich Reisende

Überarbeitete Neuauflage August 2015

Der medizinische Ratgeber für beruflich Reisende eBook

Verlag: MedPrä GmbH
Seiten: 328
Notizfelder: 205
MB: 7,6
Herausgeber: Dr. med. Burkhard Rieke DTM&H (Liv.), Dr. med. Wolfgang Weiß

Auf 324 Seiten erhalten Reisende wertvolle Informationen zur Reisevorbereitung und für die Zeit im Ausland.

Themen u.a.:

  • Was erwartet Sie im Gastland: Klima, Hygiene, Krankheitsrisiken, Ärztliche Versorgung, Straßenverkehr, Kultur
  • Ärztliche Untersuchung und Beratung vor der Reise: Arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchung G35, Zusätzliche Maßnahmen, Eignung für den vorgesehenen Arbeitseinsatz im Ausland
  • Impfungen: Standard- und Indikationsimpfungen, Beruflich bedingte Impfungen, Reiseimpfungen
  • Versicherungen und Notfallvorsorge, Malariaschutz, Medikamente, Sonstige Ausrüstung
  • Während der Reise: Flug, Auto- und Busfahrten, Schiffsreisen
  • Verhalten im Reiseland: Akklimatisation, Verhalten im Straßenverkehr, Umgang mit Lebensmitteln, Insektenschutz, Haustiere
  • Verhalten im Krankheitsfall: Lebensbedrohliche Notfälle, Spezielle Notfälle, Transport, Notsituationen, Krankheitszeichen, Psychische Belastungen
  • Krankheiten: Übertragung durch: Lebensmittel, Insekten, von Mensch zu Mensch, sonstige Übertragungswege
  • Gefahren in der Natur: Gifttiere, Giftpflanzen, Verhalten in Erdbeben- und Tsunamiegebieten
  • Nach der Rückkehr
  • Besondere Personengruppen auf Reisen: Kinder, Schwangere, Ältere Reisende, Chronisch Kranke
  • Anhang: Checklisten, Nützliche Adressen, Sicherheitshinweise, Grundregeln bei Tropenreisen

Leseprobe

Eine Leseprobe des medizinischen Ratgeber für beruflich Reisende finden Sie hier.

Leseprobe



TRAVEL MEDICINE - A Pocket Guide for International Delegates and Expatriates

TRAVEL MEDICINE - A Pocket Guide for International Delegates and Expatriates eBook

Verlag: MedPrä GmbH
Seiten: 314
Notizfelder: 204
MB: 8,3
Herausgeber: Dr. med. Burkhard Rieke DTM&H (Liv.), Dr. med. Wolfgang Weiß

On 314 pages international delegates and expatriates get valuable information on how to stay healthy during their time abroad.

Topics, among others, comprise:

BEFORE YOU TRAVEL

  • What will await you in the host country?: Climate, Smog, Hygiene, Disease risks, Medical care, Road traffic, Where to stay, Workplace, Culture
  • Medical precautions before travelling
  • Vaccinations: General remarks, Reasons to vaccinate, Available vaccines, Vaccines for special groups of people, Future vaccines
  • Preventing malaria, Exposition prophylaxis, Chemoprophylaxis
  • Medication
  • Other equipment
  • Insurance / Emergency Preparedness and Response

WHILE TRAVELLING

  • Travelling by air
  • Travelling by car and bus
  • Travelling by ship

STAYING HEALTHY IN THE HOST COUNTRY

  • Acclimatisation
  • Road traffic
  • Water
  • Dealing with food
  • Personal hygiene
  • Protection from insects
  • Pets
  • Important general aspects
  • Life-threatening emergencies
  • Special emergencies
  • Transport
  • Emergency situations. Signs and symptoms
  • Psychic stress
  • Diseases caused by physical parameters
  • Diseases transmitted by food
  • Diseases transmitted by insects and ticks
  • Diseases transmitted from person to person
  • Diseases transmitted by other mechanisms

DANGERS ARISING FROM NATURE

  • Poisonous and venomous animals
  • Behaviour in earth quake and tsunami prone areas

UPON RETURN

PERSONS WITH SPECIAL NEEDS TRAVELLING

APPENDIX – USEFUL INFORMATION

Leseprobe



Impffibel für Medizinische Berufe

Impffibel für Medizinische Berufe eBook

Verlag: Deutsches Grünes Kreuz e.V. (DGK)
Seiten: 170
Notizfelder: 26
MB: 2,0
Herausgeber: Ute Arndt, Sigrid Ley-Köllstadt
1. Auflage 2015

Impfungen sind eine der pfiffigsten Ideen in der Medizin: Impfstoffe „gaukeln“ dem Immunsystem eine Infektion vor, indem abgeschwächte Keime oder komplett inaktivierte Erreger dieselben spezifischen Abwehrzellen aktivieren wie bei einer „echten Infektion“. Die Beratung zum Impfschutz, die Umsetzung der Impfempfehlungen und die korrekte Anwendung von Impfstoffen ist Aufgabe von vielen Beteiligten im Gesundheitsdienst. Wer beraten will, muss sich laufend um aktuelles Wissen bemühen, was durchaus zeitaufwendig ist. Informationen wollen aus mehreren Quellen zusammengesucht, neue Entwicklungen und Empfehlungen müssen beachtet werden.

Das vorliegende Buch richtet sich an alle am Impfen interessierten und beteiligten Fachgruppen. Auf komprimierte, übersichtliche und verständliche Weise sind Hintergrundinformationen zu den einzelnen impfpräventablen Erkrankungen, Tipps zum Umgang mit Impfstoffen und die Empfehlungen für alle Altersgruppen und besondere Personenkreise wie chronisch kranke Patienten zusammengestellt.

Wer noch mehr wissen möchte, kann die in dieser Reihe bereits erschienenen Bücher zu Rate ziehen und sich umfassend im „Handbuch der Impfpraxis“ informieren und im Ratgeber „Schwierige Impffragen – kompetent beantwortet“ auch knifflige Fragestellungen nachlesen.

Leseprobe

Eine Leseprobe der Impffibel (Inhaltsverzeichnis, Bedeutung von Impfungen, Kapitel Hepatitis A) finden Sie hier.

Leseprobe



Schwierige Impffragen

Schwierige Impffragen eBook

Verlag: Deutsches Grünes Kreuz e.V. (DGK)
Seiten: 200
Notizfelder: 89
MB: 1,8
Herausgeber: Sigrid Ley-Köllstadt, Ute Arndt, Andrea Grüber, Ute Quast 3. Auflage, April 2013

Schwierige Impffragen – kompetent beantwortet

Kaum ein Thema wirft so viele Fragen auf wie Schutzimpfungen. Die 3. Auflage der „Schwierigen Impffragen“ geht auf aktuelle Fragestellungen ebenso ein wie auf Grundsätzliches rund ums Thema Impfen.

Soll ich eine Schwangere wirklich gegen Influenza impfen? Was tun, wenn der Impfausweis fehlt? Wie darf ich meine MS-Patienten impfen? Können Impfviren übertragen werden? Welchen Abstand muss ich zu einer Blutspende einhalten? Fragen, die sich Ihnen in Ihrer täglichen Praxis stellen und die von Ihren Patienten an Sie herangetragen werden.

Auch für die 3. Auflage haben wir die häufigsten und interessantesten Fragen aus unserer Impfsprechstunde, aus Fortbildungen und schriftlichen Anfragen von Kolleginnen und Kollegen für Sie zusammengestellt und beantwortet. In einem einleitenden „Basisteil“ werden die Grundlagen der Immunologie, Impfaufklärung, die richtige Lagerung und Applikation der Impfstoffe sowie Impfnebenwirkungen und Kontraindikationen erläutert. Zahlreiche Tabellen und Abbildungen erlauben eine rasche Übersicht.

Leseprobe

Eine Leseprobe finden Sie hier.

Leseprobe



Handbuch der Impfpraxis

Handbuch der Impfpraxis eBook

Verlag: Deutsches Grünes Kreuz e.V. (DGK)
Seiten: 1635
Notizfelder: 624
MB: 116
Herausgeber: Sieghart Dittmann (Herausgeber)
1. Auflage 2012

Inhalt unter anderem:

  • ca. 700 Seiten, von 25 ausgewiesenen Experten erstellt
  • in Deutschland einmalige Zusammenstellung aktueller wissenschaftlicher Daten zu allen durch Impfung verhütbaren Krankheiten – von A wie Anthrax bis Z wie Zoster
  • Berücksichtigung der STIKO-Empfehlungen und der Schutzimpfungs-richtlinie des G-BA
  • Erstellen von Vorträgen leicht gemacht: PowerPoint- Präsentationen mit den wichtigsten Informationen und allen Grafiken auf beigefügter CD

Leseprobe

Eine Leseprobe finden Sie hier.

Leseprobe



ABC der Impfstoffe 2017

ABC der ImpfstoffeNEU eBook

e-book 2017 ab SOFORT Lieferbar

3. Auflage, 08. März 2017
14,90 € (inkl. MwSt.) zzgl. 2,20 € Versandkostenpauschale
Verlag: Deutsches Grünes Kreuz e.V. (DGK)
Seiten: 72
Notizfelder: 33
MB: 2,0
Herausgeber: Andrea Grüber, Sigrid Ley-Köllstadt, Ute Arndt

Inhalt unter anderem:

Das ABC der Impfstoffe bietet eine praktische Hilfestellung in der täglichen Praxis und beantwortet Fragen wie: Welche Impfungen verbergen sich hinter den alten Impfstoffnamen im Impfausweis der Patienten? Gibt es sie eigentlich noch auf dem Markt? Für welche Altersgruppen sind die Impfstoffe zugelassen? Wie sehen die einzelnen Impfschemata aus? Kompakt und übersichtlich ist das ABC der Impfstoffe ein kompetenter Ratgeber in der täglichen Praxis.


Leseprobe

Eine Leseprobe (2017) finden Sie hier.


Leseprobe

Infektionen

Infektionen eBook

Verlag: Deutsches Grünes Kreuz e.V. (DGK)
Seiten: 143
Notizfelder: 29
MB: 1,1
Herausgeber: Stefan Baars, Andreas Wittmann
1. Auflage, August 2013

Aktuelles zu RISIKEN, ARBEITSMEDIZINISCHER VORSORGE und MUTTERSCHUTZ unter Berücksichtigung der Neufassung der Biostoffverordnung, die am 15. Juli 2013 veröffentlicht wurde.

Neben dem notwendigen Grundlagenwissen werden auch viele für die arbeitsmedizinische und sicherheitstechnische Praxis wichtige Tipps gegeben. Die Gefährdung von Beschäftigten im Gesundheitswesen durch Infektionskrankheiten wie Tuberkulose, Virushepatitiden und HIV wird ebenso behandelt wie betriebsärztliche Konsequenzen im Zusammenhang mit multiresistenten Keimen und Beschäftigungsmöglichkeiten für schwangere Ärztinnen.

Einen wichtigen Schwerpunkt bildet die spezielle Gefährdung durch blutübertragbare Erreger nach Nadelstichverletzungen.

Leseprobe

Eine Leseprobe finden Sie hier.

Leseprobe



Indirect Marketing für Pharmaunternehmen

Indirect Marketing für Pharmaunternehmen eBook

Verlag: MedPrä GmbH
Seiten: 338
Notizfelder: 279
MB: 2,3
Herausgeber: Dr. Christoph Sandmann
1. Auflage 2014

Nicht nur für Pharmaunternehmen!

Wie funktioniert nachhaltiges Marketing? Eine Frage, mit der sich die Geschäftsführungen fast täglich befassen müssen. Trotz der Wichtigkeit für alle Unternehmen gibt es keine Untersuchungen, wie indirektes Marketing wirkt.

Erstmalig untersucht der Autor Dr. Christoph Sandmann die Wirkweise und Erfolgskriterien indirekter Leistungen und leitet Handlungsanweisungen zu deren Gestaltung ab.

Prof. Dr. Christian Belz (Ordinarius für Marketing, Hochschule für Wirtschafts-, Rechtsund Sozialwissenschaften (HSG) an der Universität St.Gallen) schreibt in seiner Empfehlung für das Buch (Auszug):

„Indirect Marketing schafft eine Kompetenz von Unternehmen, übergeordnet zu den angebotenen Produkten und Services. Es wirkt nur indirekt auf den Verkauf der Leistungen und deshalb besonders glaubwürdig“.

„Bisher fehlen gründliche Forschungsprojekte zum wichtigen Thema“.

„Diese Arbeit betritt Neuland. Erstmals erklärt und strukturiert der Verfasser die Thematik fundiert. Er zeigt die Bedingungen und Arten des Indirect Marketing. Er entwickelt Konzepte und zeigt kritische Erfolgsvariablen sowie erfolgreiche Massnahmen“.

„Zwar ist das Buch ein Forschungsbericht, die Verantwortlichen im Pharmamarketing tun aber gut daran, sich rasch mit diesen Vorschlägen zu befassen. Kurz: Ich empfehle die Lektüre sehr. Übrigens sind die Erkenntnisse nicht nur für das Pharmamarketing ergiebig, sie lassen sich auch leicht auf weitere Märkte übertragen. Der Leserin oder dem Leser wünsche ich Impulse, die zu wirksamen eigenen Lösungen führen“.

Kurzum - Indirect Marketing stellt eine wertvolle Erweiterung des Marketingmix dar und erweitert maßgeblich den Handlungsspielraum der Marketingabteilungen - und das nicht nur in der Pharmabranche.

Christoph Sandmann

Der Autor Dr. Christoph M. Sandmann (geb. 1979) studierte BWL in Karlsruhe, absolvierte seinen MBA in Stuttgart und Berlin und promovierte berufsbegleitend am Institut für Marketing der Universität St.Gallen (HSG) bei Prof. Dr. Christian Belz und Prof. Dr. Sven Reinecke.

Bereits seit über zehn Jahren ist er in verschiedenen Bereichen des Pharmamarketing auch in Führungspositionen aktiv. In dieser Zeit beschäftige er sich intensiv mit der Vermarktung verschiedener Arzneimittel u.a. in den Bereichen Immunologie, Gastroenterologie, Sportmedizin, Neurologie sowie Medizinprodukten im Bereich der Praxishygiene. In dieser Zeit entwickelte Dr. Sandmann zahlreiche erfolgreiche Marketingprojekte im Rx- und OTC-Marketing und führte diese bei Unternehmen wie z.B. Nycomed und Takeda durch.

Neben seiner beruflichen Tätigkeit setzt er sich seit Jahren wissenschaftlich intensiv mit den Besonderheiten des Pharmamarketing auseinander. Ziel ist dabei die Erweiterung des Handlungsspielraums der Marketingabteilungen im regulierten Marktumfeld. Die Praxisrelevanz wissenschaftlicher Erkenntnisse und damit deren Anwendbarkeit in der täglichen Arbeit stehen dabei für den Autor immer im Mittelpunkt. Die aktuelle Publikation „Indirect Marketing für Pharmaunternehmen“ entstand im Zuge dieser wissenschaftlichen Auseinandersetzung.